Polen in Berlin

Am 7.4. waren in Berlin auf Einladung des Bundesrates 11 Senatoren der Republik Polen in Berlin zu Gast.  Beim Treffen  mit dem „Polnischen Rat“ haben Vertreter der polnischen Vereine in Berlin, z.B. Sprachcafe Polnisch, Polki w Berlinie, FC Polonia, Mitglieder des Vorstandes von „Rada Polska“, der Generalkonsul Polens in Berlin und andere mit den Senatoren die Situation der in Berlin lebenden Polen beraten.  

Unser Verein „Freunde Kolbergs“ als einziger nicht polnischer Verein war auf Einladung des Senators Janusz Gromek (langjähriger Bürgermeister unserer Partnerstadt) durch Alex Lubawinski vertreten.

Wir freuen uns sehr über diese Beteiligungsmöglichkeit und das anregende Treffen.

Treffen April 2022, Polen in Deutschland. Fotos: Piotr Brzezinski
Treffen April 2022, Polen in Deutschland. Fotos: Piotr Brzezinski

Fotos: Mitglieder des Polnischen Rates, Im Gespräch mit den Senatoren (hinten rechts Janusz Gromek)

1. Pan Beniamin Godyla – Przewodniczący

2. Pani Halina Bieda – Wiceprzewodnicząca

3. Pani Ewa Gawęda – Wiceprzewodnicząca

4. Pan Janusz Gromek

5. Pan Jacek Włosowicz

6. Pan Janusz Pęcherz

7. Pan Wojciech Konieczny

8. Pani Ewa Matecka

9. Pan Ryszard Świlski1

10. Pan Wojciech Ziemniak

11. Pani Magdalena Ślesicka, BSMUE

Treffen April 2022, Polen in Deutschland. Fotos: Piotr Brzezinski
Treffen April 2022, Polen in Deutschland. Fotos: Piotr Brzezinski

Kolbergfahrt – wichtige Infos

Die Fahrt in unsere Partnerstadt findet vom 19.5. bis 22.5.2022 statt. Für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben wir einige wichtige Informationen zusammengefasst. Wer sich noch nicht angemeldet hat, kann das sehr gern unter diesem Link tun. Wir freuen uns!

Anmeldeschluss ist der 15.5.2022, sofern nicht vorher alle Plätze belegt sind.

Unterbringung: Hotel Zorza, ul. Korzeniowskiego 7, 78-100 Kolobrzeg (Kolberg)

Check-In am 19.5.2022 ab 15 Uhr, Räumung der Zimmer bis 11 Uhr am 22.5.2022

Frühstückszeiten: 08.30 – 10.30 Uhr (Tee, Wasser, Saft, Expresscafe inklusive)

Abendessen: 16.00 – 18.30 Uhr (Tee, Wasser, Saft inklusive). Zusätzliches Mittagessen am Abreisetag (22.5.2022) mit Suppe und Hauptgericht (inklusive Wasser, Saft)

Abfahrtszeiten folgen, Programm ebenso.

Kolbergfahrt 2022: Anmeldung

Blick aufs Meer bei Kolberg.

Kolbergfahrt 2022

Jede Bekanntschaft, jede sympathische Begegnung ist ein Gewinn. (Ricarda Huch)

19.5.-22.5.2022

Kołobrzeg (Kolberg) in Polen ist die Partnerstadt von Berlin (Bezirk Pankow). Der Verein Freunde Kolbergs fördert den Kontakt zwischen den beiden Partnern. Eine Möglichkeit, Kolberg kennenzulernen, ist die Fahrt zu den Tagen der Städtepartnerschaft und den „Kolberger Tagen“.

Endlich, nach der pandemiebedingten Pause, können wir wieder eine Kolbergfahrt anbieten. 2022 ist es endlich wieder so weit: Vom 19.5.-22.5.2022 findet die gemeinsame Reise statt.

Das Ziel der Kolbergfahrt: Jeder, der sich interessiert, soll Kolberg kennenlernen oder wiedersehen können. Daher ist auch die Reise flexibel: Vor Ort kann der beliebte Urlaubsort (mit Strand, Museen, Wellness, einer netten Innenstadt, Promenaden, Hafen, Leuchtturm, …) allein oder gemeinsam erkundet werden. Es gibt Programmangebote, die aber Angebote sind: Keiner muss mitmachen, aber jeder darf. Natürlich freuen wir uns, wenn wir so viel wie möglich gemeinsam unternehmen. Und wir freuen uns auf möglichst viele geplante und ungeplante Begegnungen mit Menschen aus unserer Partnerstadt.

Das Anmeldeformular haben wir auf der Seite Kolberg-Café veröffentlicht. Dort können Sie sich anmelden und auch Informationen über die Stadt ansehen.

Sprachcafé im April

Im April bietet das Sprachcafé Polnisch wieder einmal ein umfangreiches Programm – und denkt natürlich auch an die aus der Ukraine geflüchteten Menschen.

Begegnungen im März – Seid dabei!

Schulzestr. 1, 13187 Berlin-Pankow, direkt am S-Bhf Wollankstr.| oder online / hybrid!
Bitte meldet Euch per E-Mail an! – Ihr erhaltet eine Bestätigung zur Veranstaltung

Intelligenter Einkaufszettel – mit Anke Lobmeyer: Fr., 01.04.2022, 19 Uhr | Projekte „SprachCafé2.0.“ – FEIN-Pilotprojekt, „Seit 10 Jahren zusammen“, NEUSTART 2 | Schulze & online

Kreatives Schreiben – Workshop – mit Natalie Wasserman und Brygida Helbig: Sa., 02.04.2022, 15.00-18.00 Uhr Schulze & online | Projekte „Sprachcafè2.0“ – FEIN-Pilotprojekt, „Seit 10 Jahren zusammen“ sowie „Kunst verbindet“ | hybrid

FamilienCafé im SprachCafé offen für aus der Ukraine geflüchtete Menschen, Engagierte sowie Nachbarschaft.: So., 03., 10., (17.), 24.04.2022, 15-18 | Projekte „SprachCafé2.0.“ – FEIN-Pilotprojekt, „Seit 10 Jahren zusammen“ | Schulze

Speak-Dating: Mi., 06.+20.04.2022, 19.00 Uhr – Wir laden Euch jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat zu weiteren Treffen ein! Projekte „Sprachcafè2.0“ – FEIN-Pilotprojekt sowie „Seit 10 Jahren zusammen“ | Schulze

Zeichnen & Malen – Kreativwerkstatt mit Aleks: Fr., 08.04.2022, 16.00-19.00 Uhr sowie an jedem 2. Freitag im Monat | Projekte „Sprachcafè2.0“ – FEIN-Pilotprojekt, „Seit 10 Jahren zusammen“ “ sowie „Kunst verbindet“ | Schulze

Osterbasar – bunter Basteltisch für Kinder Sa., 09.04.2022, 12-17 Uhr Projekte „Sprachcafè2.0“ – FEIN-Pilotprojekt sowie „Seit 10 Jahren zusammen“

Kreativ gegen Rassismus“ – Workshops für Groß und Klein: Sa., 10.04.2022, 14-18 – Leitung JP Bouzac sowie Begleitausstellung sind unser Beitrag zu den Wochen gegen Rassismus in Pankow (Link)
Seid dabei! | Projekte „SprachCafé2.0.“ – FEIN-Pilotprojekt sowie“Seit 10 Jahren zusammen“ | online

Parataxe presentation: Elisabetta Abbondanza & Afshin Javadi Torshizi: Fr., 22.04.2022, 20.00 | In welchen Sprachen schreibt Berlin? Berliner Autor*innen, die in anderen Sprachen als Deutsch schreiben, lädt PARATAXE regelmäßig und an wechselnden Orten zu Gespräch, Lesung und Übersetzung ein.
Ein Abend in deutscher, englischer, und italienischer Sprache – mit Übersetzungen! Moderation: Martin Jankowski (Berliner Literarische Aktion)

Das Team des SprachCafés trifft sich wieder: Mi., 27.04.2022 um 19.00 Uhr online, dann jeden folgenden vierten Donnerstag im Monat online.
Es ist ein offener und inspirierender Kreis der aktiven Menschen. Seid dabeikontakt@sprachcafe-polnisch.org | Projekte „Sprachcafè2.0″ – FEIN-Pilotprojekt sowie“Seit 10 Jahren zusammen“

Neu! Nowość! „Patrzenie w siebie“ (PL) – Schreibwerkstatt (introspektives Schreiben) mit Małgo Rosa: pt, 29.04.2022, 17-19 Uhr und jeden vierten Freitag im Monat | Projekte „Sprachcafè2.0“ – FEIN-Pilotprojekt sowie“Seit 10 Jahren zusammen“| Schulze

NEUIGKEITEN! – Literaturbegegnungen „Wir | MY – SprachCafé Polnisch & ewamaria.blog“ – monatlich, ausnahmsweise am 4. Freitag im Monat, 19.30(!) Uhr | Marek Defée mit seinem neuen Buch „Offberlin”: 29.04.2022 | Projekte „Sprachcafè2.0“ – FEIN-Pilotprojekt sowie „Seit 10 Jahren zusammen“ | Schulze

Oprócz błękitnego nieba / Jenseits des blauen Himmels… Innere Energie pflegen (PL)
Ein Zyklus mit Basia Stillmark – auf Polnisch – für Frauen – Ihr seid herzlich eingeladen, daran teilzunehmen! So., 30.04.2022, 17.00, Schulze Projekte „Sprachcafè2.0“ – FEIN-Pilotprojekt sowie „Seit 10 Jahren zusammen“ | Schulze

Polnisch als Fremdsprache für Erwachsene – wir empfehlen, seid willkommen!
>>> Wie war das noch? Di., 18.00 Uhr | Schulze

Deutsch als Fremdsprache – SprachCafé für alle | online: Mi., 18.30-20.00 Uhr, wöchentliche Termine findet ihr Hier – Kooperation mit Der Lernwerkstatt in Berlin-Treptow | Projekt „Sprachcafè2.0“ – FEIN-Pilotprojekt 

– – –
Unsere aktuellen Angebote für Kinder findet Ihr im Newsletter für Kinder und ihre Eltern /Kafejka dla Dzieci i RodzicówSchreibt Euch ein!

Der Frühling freut, ist aber nicht ohne Sorgen…
FamilienCafé im SprachCafé für aus der Ukraine geflüchtete Menschen, Engagierte sowie Nachbarschaft

#StandWithUkraine 


In Vorbereitung befindet sich unser FamilienCafé – offen für aus der Ukraine geflüchtete Menschen, Engagierte sowie Nachbarschaft.
Das FamilienCafé möchte als angenehmer geschützter Raum fürs Ankommen, Begegnung, Austausch und Unterstützung angeboten und wahrgenommen werden, Kinderprogramm inklusive.
Es wird ehrenamtlich geleitet und partizipativ gestaltet.
Sei willkommen – als Gast oder Unterstützer*in!
 

sonntags 15-18 Uhr
in der Schulzestr.1, 13187 Berlin, direkt am S-Bhf Wollankstr.
– ab 3. April 2022!


Was wird für die Realisierung dieser Treffen gerade benötigt?
Freiwilliges Engagement sowie Sachspenden.
Möchtest Du dieses Vorhaben unterstützen?
Schreibt uns an: magrit.liepe@gmx.de
Wir freuen uns auf Dich!

Mehr…

Empfehlenswerte Links:
👉  https://www.berlin.de/ba-pankow/aktuelles/ukraine/
👉  https://www.sof.edu.pl/…/czego_potrzebujesz_UA_PL_1.pdf
👉  https://tueftelakademie.de/fuer…/bilderwoerterbuch/…
👉  Deutsches Polen-Institut
👉  Katarzyna Niewiedział, Beauftragte für Integration im Berliner Senat
👉  Club Dialog 
👉  standPUNKTwidzenia mit Karolina Kuszyk
👉  Wie schenkt man Geborgenheit?


Ihr Lieben, trotz der schweren Zeiten pflegen wir inneren Frieden in unseren Herzen. Wir senden sie an die Bedürftigen. Wir halten solidarisch zusammen. 
kontakt@sprachcafe-polnisch.org!

Europa & Kunst der Politik

Zu Ehren des 85. Geburtstags von Frau Prof. Dr. Rita Süssmuth
laden das Deutsche Polen-Institut, die Stiftung Genshagen, die Deutsch-Polnische Wissenschaftsstiftung 
und die Französische Botschaft in Deutschland zu einer Podiumsdiskussion ein:

Zusammenhalt in Europa – die Kunst der Politik 

Po polsku TUTAJ

En français ici

Datum: Mittwoch, 30. März 2022 
Beginn: 18:00 Uhr 
Online Teilnahme per Zoom – Anmeldung unter dem Link.

Europa ist ein Kontinent der Gemeinsamkeiten und der Widersprüche. Es ist Aufgabe der Politik, aber auch von Kunst und Kultur, für den Zusammenhalt divergierender Interessen und Gesellschaften zu sorgen. Nationale und regionale Unterschiede sind oft ein Mehrwert, der Entwicklung fördert, nicht selten aber auch ein Grund für Missverständnisse. Unterschiedliche politische Perspektiven und wirtschaftliche Ungleichheiten schaffen eine bunte Vielfalt, können aber auch, wenn sie nicht richtig erklärt werden, zu Misstrauen führen. Das alles stellt Europa, seine Gesellschaften und Regierenden, vor immense Herausforderungen. Diese Herausforderungen sind mit dem russischen Überfall auf die Ukraine offensichtlich geworden: Was können, was müssen Politikerinnen und Politiker tun, um den Zusammenhalt Europas zu stärken und unseren gemeinsamen Herausforderungen gewachsen zu werden? Wie stellt sich europäisches Handeln und Regieren aus der Perspektive Deutschlands, Polens und Frankreichs dar? Und was sind angesichts ungeahnter Gefahren eigentlich die Voraussetzungen für gute Politik? Darüber diskutieren Gäste aus Polen, Frankreich und Deutschland mit Frau Prof. Dr. Rita Süssmuth.

Begrüßung

Anne-Marie Descôtes, Botschafterin der Französischen Republik in Deutschland
Witold Gnauck, Geschäftsführer der Deutsch-Polnischen Wissenschaftsstiftung
Dr. Martin Koopmann, Geschäftsführender Vorstand der Stiftung Genshagen
Prof. Dr. Peter Oliver Loew, Direktor des Deutschen Polen-Instituts

Podiumsdiskussion

Prof. Dr. Rita Süssmuth, Bundestagspräsidentin a.D.
Magdalena Parys, Schriftstellerin und Publizistin
Dr. Linn Selle, Präsidentin der Europäischen Bewegung Deutschland
Prof. Dr. Antoine Vauchez, Nationales Zentrum für wissenschaftliche Forschung der Université Paris 1-Sorbonne (CNRS), Gastprofessor an der Hertie School

Moderation: Dr. Christoph von Marschall, Diplomatischer Korrespondent des Tagesspiegel

Dankesworte: Prof. Dr. Rita Süssmuth

Im Anschluss an die Veranstaltung freuen wir uns, die Gespräche bei einem Empfang fortzusetzen.

Die Veranstaltung wird Deutsch-Polnisch-Französisch simultan gedolmetscht.

Anmeldung für die Zoom-Teilnahme unter dem Link.

Sprachcafé-Osterbasar

Ostern steht vor der Tür. Trotz allem oder gerade in diesen Zeiten ist Ostern das Fest der Hoffnung. Unser Partner, das Sprachcafe Polnisch, bietet einen Osterbasar an.

Osterbasar, inkl. bunter Basteltisch für Kinder 

Seid herzlich willkommen beim Ostermarkt im SprachCafé!

Bunter Basteltisch für Kinder, inkl. Ostereierbemalen, ist auch dabei! 14-16 Uhr

Osterkörbe werden selbstverständlich mit Baumwollservietten geschmückt.

Es wird Keramik- und Holzprodukte mit Ornamenten geben, Kerzenständer, Ostergebäck und weitere Überraschungen.
Wer macht mit?

Wenn Du Deine eigenen handgemachten Ostermotive hier präsentieren möchtest, bist Du willkommen!
Kontakt: danaszulc81@gmail.com

Wir freuen uns schon auf die Gäste und die gemeinsame Zeit!
Seid dabei!


am Samstag, 09. April 2022, 12-17 Uhr
in der Schulzestr.1, 13187 Berlin,
direkt am S-Bhf Wollankstr.
 


Die Veranstaltung findet im Rahmen der Projekte „SprachCafé 2.0″- FEIN-Pilotprojekt, NEUSTART 2 sowie „Seit 10 Jahren zusammen“ statt – mit Unterstützung des Bezirksamtes Pankow.

Neues aus Kolberg

In den Tagen zu den Feierlichkeiten des 18. März in unserer Partnerstadt („Vermählung mit dem Meer“) war eine Delegation unseres Vereins vor Ort: In Kołobrzeg (Kolberg). Mit dabei waren auch der Bezirksbürgermeister von Pankow, Sören Benn. Außerdem Vertreter der Bundeswehr. Der Besuch vor Ort umfasste zahlreiche Facetten und war daher sehr gut mit Themen gefüllt.

Sören Benn, Tobias Hüchtemann (Kranzniederlegung)

Feiern zum 18. März

Mechthild Schomann, Tobias Hüchtemann, Axel Kaeser und Alex Lubawinski organisierten vor Ort die Kränze zur Teilnahme unseres Vereins an den Feierlichkeiten und repräsentierten diesen bei den Veranstaltungen.

Situation in Kolberg durch den Krieg in der Ukraine

Begleitend fanden auch Gespräche mit der Kolberger Bürgermeisterin und dem Senator Janusz Gromek statt. Eines der beherrschenden Themen: Wie ist die Situation in Polen, speziell in Kolberg, in Bezug auf die vielen aus der Ukraine flüchtenden Menschen? Natürlich haben wir uns gefragt, wie wir sinnvoll und richtig helfen können. Dazu gab es einige konkrete Ergebnisse, die wir in Kürze noch gemeinsam mit dem Bezirksamt in eine oder mehrere Hilfsaktion(en) einbringen möchten. Dazu informieren wir in Kürze separat.

Generell bemerkt man die veränderte Situation natürlich, wie auch in Berlin, ebenso in Kolberg: Lange Schlangen von Menschen vor den Ämtern, Hilferufe in Bezug auf Unterstützung und Material – aber dennoch eine grenzenlose Hilfsbereitschaft und Offenheit.

Planungen für die Kolbergfahrt 2022

Die Kolbergfahrt 2022 kann vom 20.-22.5.2022 stattfinden, zumindest sieht es sehr gut aus! Der Termin wurde bestätigt, so dass dann auch die „Kolberger Tage“ stattfinden. Wir werden in Kürze dafür weitere Informationen zusammenstellen.

Familiencafé

Unsere Partnerschaft mit dem Sprachcafé erlaubt uns, über diese Planungen zu informieren: Wir freuen uns, wenn sich engagierte Menschen finden. Zum Mitmachen, Organisieren, Spenden und Begleiten!

—-

In Vorbereitung befindet sich das FamilienCafé – offen für aus der Ukraine geflüchtete MenschenEngagierte sowie Nachbarschaft. 
Das FamilienCafé möchte als angenehmer geschützter Raum fürs Ankommen, Begegnung, Austausch und Unterstützung angeboten und wahrgenommen werden, Kinderprogramm inklusive.
Es wird ehrenamtlich geleitet und partizipativ gestaltet.

Sei willkommen – als Gast oder Unterstützer*in! 


Sonntags 15-18 Uhr
in der Schulzestr.1, 13187 Berlin,
direkt am S-Bhf Wollankstr.
– ab April 2022!



Was wird für die Realisierung dieser Treffen gerade benötigt?
Freiwilliges Engagement sowie Spenden.

Freiwillige:

  • Koordination des FamilienCafés
  • Begleitung des FamilienCafés – weitere Teammitglieder im Wechsel – für drei Bereiche: Café, Kinder, Erwachsene
  • Animateur*innen für Kinder-/Erwachsenenprogramm: Musik, Basteln, Spiele, …
  • Informationsmanagement
  • Psychologische Unterstützung, Sozialarbeiter*innen, 
  • Menschen mit Sprachkenntnissen in Ukrainisch /Russisch


Sachspenden:

  • Bastelmaterial: Farbstifte, Buntpapier, Klebestifte, Kinderscheeren, Zeichenblocks, Malbücher, etc. 
  • Lebensmittelspenden:
    – Kuchen – ausschließlich Tiefkühlware, nach Absprache mit dem Team wg. Platzkapazitäten
    – Getränke – Tee (in Beutel/Papiertütchen), Kaffee – ganze Bohnen mild,
    – Natursäfte, Bionade, Club-Mate, etc.
  • Hygieneartikel:
    Küchenrolle, Toilettenpapier 3-lagig, Feuchttücher, Windeln nach Absprache
  • … all das, was sich noch ergibt.

Möchtest Du dieses Vorhaben unterstützen?

Schreibt uns an: magrit.liepe@gmx.de
Wir freuen uns auf Dich!


Es gelten die 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet), FFP2-Maske oder Abstand: https://sprachcafe-polnisch.org/
Tests und Masken stellen wir bei Bedarf zur Verfügung.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Projekte „SprachCafé 2.0″- FEIN-Pilotprojekt, sowie „Seit 10 Jahren zusammen“ statt – mit Unterstützung des Bezirksamtes Pankow und des Senats von Berlin.

https://www.sof.edu.pl/…/czego_potrzebujesz_UA_PL_1.pdf…


#standupwithukraine #zusammenhalt #solidarität #florakiez #sprachcafepolnisch #poleninberlin #mehrsprachigkeit #gutenachbarschaft
#poleninberlin #polacywberlinie #begegnung #spotkaniairozmowy #odkrycia #gespräche  #dialog #entdeckungen #rozmawiamy #berlin #pankow #pokolenia #nigdywiecejwojny #niewiederkrieg #gutenachbarschaft #ehrenamtverbindet

Spendensammlung Ukraine

Zahlreichen Solidaritätsbekundungen, vielfältige Hilfe und private Unterstützungsangebote für flüchtende Menschen aus der Ukraine: Eine große Menschlichkeit und Solidarität ist zu spüren, es gibt unzählige Hilfsprojekte und Unterstützungsangebote – auch bei uns vor der Tür. Viele von uns haben selbst Familien aufgenommen. Viele helfen im Nachbarschaftscafé. Andere spenden Sachgüter und Geld.

Viele deutsch-polnische Einrichtungen analysieren die politische Situation im Hintergrund des Kriegs (z.B. DIALOG FORUM, Deutsches Polen Institut, Polen-Analysen). Andere helfen direkt. Es gibt unglaubliche viele Informationen und Möglichkeiten für Hilfe – und doch ist es noch lange nicht genug.

Wir als Freunde Kolbergs e.V. möchten dazu aufrufen, nicht mit der Hilfe nachzulassen: Unsere Partnerstadt ist aktiv in der Hilfe engagiert. Einige haben bereits ihre Ferienwohnung für flüchtende Menschen bereitgestellt. Vor Ort werden Hilfsgüter benötigt.

So hat etwa eine Initiative in Berlin-Pankow eine Eisdiele umfunktioniert und sammelt dort Spenden. Von dort aus, so berichtet die Berliner Morgenpost, werden die Hilfsgüter nach Kolberg gebracht.

Eine der bekannten und seriösen Spendenadressen ist unsere Empfehlung: Etwa German Doctors, Ärzte ohne Grenzen, Aktion Deutschland hilft oder kleinere Spendeninitiativen in Polen.

Danke!

Workshop gegen Rassismus

Unser Partner, das Sprachcafé Polnisch, führt einen Workshop durch. Am 20. und 27.3.2022 geht es um das Thema „Kreativ gegen Rassismus“.

Workshops „Kreativ gegen Rassismus“

Achtung! Terminänderung!
am So., 27.03.+10.04.2022, 14.-18.00
im SprachCafé
Schulzestr. 1, 13187 Berlin, direkt am S-Bhf Wollankstr.
sowie ONLINE



Ziel:
Auseinandersetzung mit Rassismus und Kulturvielfalt durch Austausch und eigene Kreativität

Themen:

– Am 20.03: Kalender der Vielfalt: Heute wird Nourouz gefeiert, morgen Naw-Rúz. Kennen Sie den Unterschied? Was sagt Ihnen Makar Sankranti, der Internationale Tag der Roma, Midsommar, Śmigus Dyngus, das Tết-Fest? Gemeinsam mitfühlen und feiern macht Spaß!
– Am 27.03.: Gegen das Vergessen: Oft bleiben von einem ausgelöschten Leben nur einige Daten: Name, Vorname, Geburts- und Todestag. Wir wollen Rassismusopfern ein Gesicht geben.

Zielgruppe:
Familien bzw. Kinder ab 10 J. und Erwachsene mit und ohne Vorkenntnisse.

Sprache:
Deutsch (bei Bedarf auch Französisch)

Ablauf:

  • Inputvortrag „Was sagt die Kunst dazu, was die Geschichte?“ (ca. 30 Min.)
  • Diskussion: eigene Erfahrungen, Vorstellungen… (ca. 30 Min.)
  • Pause (15 Min.)
  • Praktischer Teil: Teilnehmende zeichnen, malen… zum Thema (gut 2 St. Inkl. Pausen)
  • Austauschrunde „im Plenum“: Ergebnisse, Erlebnisse (ca. 30 Min.).