Sprachcafe-News

Wir geben die Informationen des Sprachcafés Polnisch gern weiter. Wir freuen uns, wenn viele viele Interessierte auf die Online-Varianten der Angebote eingehen. Auch wir denken nun allmählich an Online-Angebote – man kann ja nicht ewig pausieren.

Was gibt es Neues in der Schulze, beim Team und überhaupt so?
Eine Zusammenfassung der jährlichen Aktivitäten des SCP-Teams 2020 wurde für uns in Form einer Präsentation von Ewa, der derzeitigen BFD-Freiwilligen, zusammengestellt.

Diese Präsentation war auch das Thema des Treffens der Freiwilligen am letzten Mittwoch. Gerne teilen wir die Präsentation auch mit Euch!
Wir ermutigen Euch zur Zusammenarbeit, auch onlinekontakt@sprachcafe-polnisch.org

Wie Ihr alle bestimmt schon mitbekommen habt, schließen ab dem 2.11.2020 bis Ende November erstmal sämtliche Veranstaltungen. Es werden keine Treffen in der Schulze abgehalten. Es tut uns leid, aber das sind leider die aktuellen Maßgaben. Hier findet sich die neuste Fassung der Beschlüsse des Berliner Senats vom 29.10.2020
Einzige Ausnahme besteht für uns bei unserer Bibliothek. Hier könnt Ihr von
Montag bis Freitag von 16.00- 19.00 Uhr Bücher einzeln ausleihen oder kaufen – natürlich unter Einhaltung der Hygienevorschriften. Seid herzlich willkommen!

Wir kümmern uns um uns und andere, indem wir das tun, was nur möglich ist:an Online-Veranstaltungen teilnehmenunsere Kreativität fördern: wir suchen nach neuen Kommunikationsformaten, Aktivitäten, Arten der Begegnungen, die Ideenaustausch ermöglichenvergessene Formate gerne wieder entdecken und diese weiterentwickeln. Wir sind auch auf Eure Vorschläge dazu gespannt.Begegnungen sind wichtig! Wir pflegen weiterhin den Kontakt zu anderen  ob durch einen Spaziergang im Freien, per Telefon, E-Mail, Brief… – das wissen wir für uns selbst am besten :-)…
Freiwillige Aktivitäten des SprachCafés unterstützen dieses Jahr ProjekteFEIN & FEIN-Pilot, sowie Gemeinsam Nachhaltigkeit üben und Wir kriegen die Sache rund.
Begegnungen im November: online
Fast alle Treffen werden online stattfinden. Die Anmeldung per Mail ist Bedingung zur Teilnahme.

Sprachlos und ohnmächtig | DE: 05.11.2020, 19.00 – eine Gesprächsrunde zur aktuellen Lage: vier Expert*innen & vier Perspektiven. Macht mit! Wir sind neugierig auf Eure Sicht!

Bilinguale Berliner Märchentage | online: 05.11.2020 um 16.30: Der kleine Prinz sowie 12.11.2020 um 16.30: Herr Klitzewinzig – ausgestrahlt durch die Pankower Bibliotheken

Kreatives Schreiben – Workshop – mit Ruth Fruchtman und Natalie Wasserman: 07.11.2020, 15.00-18.00. Gerade befindet sich in Vorbereitung eine Anthologie online mit Texten, die hier in den letzten Jahren entstanden sind und die sich ein Lob verdienen. Seid Ihr gespannt? Einzelheiten in Kürze. | Projekt Wir kriegen die Sache rund! 

Runder Tisch12.11.2020, 17.00-18.15: Prof. Dr. Igor Kąkolewski, Direktor des Zentrums für historische Forschung der Polnischen Akademie der Wissenschaften, wird eine Reihe von Geschichtsbüchern zum Thema „Europa – unsere Geschichte“ vorstellen.
DelphicArtWall – wir warten gespannt auf die nächsten Werke von Künstler*innen noch bis zum 01.12.2020! Wir laden Euch zur Teilnahme am Wettbewerb ein! Die Ausstellung der bisher entstandenen Werke kann im November nicht besichtigt werden. Mehr…  | Projekt Start Up for Peace

Interaktives Sprechen – Seminar für Eltern mehrsprachiger Kinder, in Polnisch:  21.11.2020, 11.00-13.00 | Projekt Gelebte Mehrsprachigkeit

„Poniemieckie“ (Ehemals Deutsch) – Karolina Kuszyk im Gespräch mit Agata Koch., 23.11.2020, 19.00 | Projekt Start Up for Peace

Wie können wir besser kommunizieren und effizienter arbeiten? – Online-Treffen für das SCP-Team. Diesmal besprechen wir die Finanzen: 25.11.2020, 19.00 | Projekt Wir kriegen die Sache rund! sowie FEIN-Pilot

Oder-Seiten – Hier und im Netz – 26.11.2020, 19.00-21.00 – die 3. deutsch-polnische Lesebühne – ein Zyklus von 4 Treffen in Berlin und Stettin. Aufnahmen der Treffen findet Ihr auf unserem YouTube-Kanal  | Projekt Oder-Seiten – Hier und im Netz

Netzwerktreffen der Pädagog*innen – 27.11.2020, 19.00-21.00  | Projekt Gelebte Mehrsprachigkeit

KiezRebellen: Mi. 14.00-16.00, wöchentliche Treffen – Integrationsprojekt aus der Nachbarschaft realisiert mit Schüler*innen vom Carl-von-Ossietzky-Gymnasium/Willkommensklassen – Wir freuen uns auf interessierte Pankower*innen!| Projekt KiezRebellen

EMIGRA – Filmfestival, Berlin: 05.12.2020; Liebe Filmemacher, Filme können nur noch bis zum 03.11.2020 eingereicht werden. Macht mit!

Advents-/Weihnachtstreffen12.12.2020, 16.00-19.00 | Projekt Menschen schaffen Orte

Neuigkeit! „Außer dem blauen Himmel…“ Innere Energie pflegen: Eine neue Reihe startet! Eure Beiträge sind willkommen!: 29.12.2020, 19.00- 21.00
… noch ein wenig NormalitätTraditionen, Bräuche, Rituale unterstützen in der Regel das Identitätsgefühl und erhalten das geistige Gleichgewicht. Auch wenn die Formen, diese zu zelebrieren, in diesem Jahr etwas anders ausfallen, lohnt es sich, sich an sie zu denken: 1. November – Allerheiligen,  das Fest der Verstorbenen, das in Polen auf besondere Weise gefeiert wird, aber auch in anderen Ländern/Kulturen. In Deutschland wird er – am 01.11. – als katholischer Feiertag gefeiert. Am letzten Sonntag vor der Adventszeit, dem Totensonntag, ist er als ein evangelischer Feiertag bekannt.9. November 1989 – Berliner Mauerfall. Der 9. November wird als ein besonderer Tag in der deutschen Geschichte definiert: 1918 – der Beginn der ersten Republik in Deutschland, 1938 – das Pogrom der jüdischen Gemeinde.11. November – Unabhängigkeitstag Polens – zum Gedenken an die Wiedererlangung der Unabhängigkeit Polens im Jahr 1918 nach 123 Jahren der Teilung (von 1795 bis 1918).11. November – St. Martinstag – gefeiert u.a. in Deutschland und in Westpolen.29. November – Andrzejki = Andreas-Fest. Denkt an dem Tag an Andrzej, den Ihr kennt! 
EmpfehlungenNewsletter sowie Facebook-GruppeKafejka dla Dzieci i RodzicówIn Kürze wird unser schon traditioneller Wandkalender für 2021 „Gelebte Mehrsprachigkeit“ mit Kinderzeichnungen und kurzen Motivationssprüchen fertig. Dieser Kalender kann dann im Cafe abgeholt oder per Post bestellt werden. Einzelheiten werden bald verfügbar sein.Du lebst in Pankow und Du oder deine Vorfahren sind in die DDR eingewandert?
Willst du Deine Erinnerungen mit uns teilen? Bitte kontaktiere uns 🙂  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.