Workshop gegen Rassismus

Unser Partner, das Sprachcafé Polnisch, führt einen Workshop durch. Am 20. und 27.3.2022 geht es um das Thema „Kreativ gegen Rassismus“.

Workshops „Kreativ gegen Rassismus“

Achtung! Terminänderung!
am So., 27.03.+10.04.2022, 14.-18.00
im SprachCafé
Schulzestr. 1, 13187 Berlin, direkt am S-Bhf Wollankstr.
sowie ONLINE



Ziel:
Auseinandersetzung mit Rassismus und Kulturvielfalt durch Austausch und eigene Kreativität

Themen:

– Am 20.03: Kalender der Vielfalt: Heute wird Nourouz gefeiert, morgen Naw-Rúz. Kennen Sie den Unterschied? Was sagt Ihnen Makar Sankranti, der Internationale Tag der Roma, Midsommar, Śmigus Dyngus, das Tết-Fest? Gemeinsam mitfühlen und feiern macht Spaß!
– Am 27.03.: Gegen das Vergessen: Oft bleiben von einem ausgelöschten Leben nur einige Daten: Name, Vorname, Geburts- und Todestag. Wir wollen Rassismusopfern ein Gesicht geben.

Zielgruppe:
Familien bzw. Kinder ab 10 J. und Erwachsene mit und ohne Vorkenntnisse.

Sprache:
Deutsch (bei Bedarf auch Französisch)

Ablauf:

  • Inputvortrag „Was sagt die Kunst dazu, was die Geschichte?“ (ca. 30 Min.)
  • Diskussion: eigene Erfahrungen, Vorstellungen… (ca. 30 Min.)
  • Pause (15 Min.)
  • Praktischer Teil: Teilnehmende zeichnen, malen… zum Thema (gut 2 St. Inkl. Pausen)
  • Austauschrunde „im Plenum“: Ergebnisse, Erlebnisse (ca. 30 Min.).

Beteilige dich an der Unterhaltung

2 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  1. Hallo GUten Tag,
    ich wundere mich über die Themen, zu denen gerade Veranstaltungen stattfinden sollen.
    Keine Veranstaltung zu Themen, die wohl gerade alle Menschen nicht nur in Europa beschäftigen. Gäbe es dazu nicht auch gerade mehr Gesprächsstoff? Ja, es bleibt bei einer großen Verwunderung!
    Gruß aus Bremen
    Renate

    1. Liebe Freu Neumann-Breeger,
      natürlich finden auch viele Veranstaltungen rund um die Ukraine-Hilfe statt. Diese sind oft kurzfristig und daher nicht angekündigt. Viele engagieren sich intensiv. Auch wir.
      Freundliche Grüße!