Stettiner Altbauliebe

Beim Sprachcafé Polnisch gibt es eine spannende Veranstaltung, auch virtuell.

Altbauliebe einer Stettinerin
– Begegnung mit der Autorin

Eine Einladung zu einer Reise durch Stettin, bei der die Wegweiser Intuition und künstlerische Sensibilität sind. Zusammen mit Monika Szymanik entdecken Sie alte magische Straßen, Gassen und historische Gebäude mit ihren Fassaden. Alles, was sichtbar und verborgen ist. Alles in einem Fotoalbum und vor allem in einem bezaubernden Gespräch.

Monika Szymanik ist Stettinerin, die eines Tages ihre Wohnung verließ, um einen Spaziergang zu machen. Dieser erwies sich dann als erster aus einer ganzen Reihe von Foto-Spaziergängen. So begann Monika Szymanik aus Eintönigkeit des Daseins der Architektur und ihrer Natur mit ihrem Smartphone Augenblicke einzufangen. Aber diese Eintönigkeit war lediglich eine scheinbare. Die von Monika Szymanik festgehaltenen Bilder erzählen Geschichten. Welche Geschichten? Darüber erzählt die Buchautorin selbst.

Donnerstag, 10. September 2020, 19.00 Uhr
Schulzestr. 1, 13187 Berlin
sowie online


Seid willkommen!

Wir bitten um Anmeldungen: kontakt@sprachcafe-polnisch.org.
Die Anzahl der Plätze vor Ort ist beschränkt, aber Ihr könnt den Stream Facebook/YouTube mitverfolgen.

Die Veranstaltung ist kostenlos.
Wir bedanken uns für die Unterstützung des Bezirksamtes Pankow im Rahmen des Projektes „Menschen schaffen Orte“ sowie der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen im Rahmen des Projektes FEIN  SprachCafé 2.0.

Seid dabei! 

Online unter: https://sprachcafe-polnisch.us12.list-manage.com/track/click?u=cdbb41f9160eb33abbe5274b9&id=2709d3e589&e=337ea763f2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.