Nicht nur für Kids

Die Deutsch-Polnische Gesellschaft Berlin hat zwei attraktive Veranstaltungen (auch) für Kinder im Angebot. Einmal in Steglitz und einmal in Müncheberg.

15.8.2019, Bilderbuchfestival Müncheberg

LOOK! POLISH PICTURE BOOK! Erstmals in Deutschland zu Gast!

Das Bilderbuchfestival zeigt Ausstellung über polnische Bilderbuchkunst in der Stadtpfarrkirche Müncheberg

Die Stadt Müncheberg liegt auf halber Distanz zwischen der Hauptstadt Berlin und der deutsch-polnischen Grenze, direkt an der B1/5.

Seit über 7 Jahren präsentiert das Internationale Bilderbuchfestival in Müncheberg und der deutsch-polnischen Oderregion die herausragendsten Künstler*innen von illustrierten Kinder- und Jugendbüchern aus Deutschland, Polen und vielen weiteren Ländern aus Mittel- und Osteuropa. Zusammen mit den Stars der Bilderbuchszene veranstaltet der Förderverein der Stadtpfarrkirche Workshops für Schulen und Jugendgruppen und viele weitere Veranstaltungen für Jung und Alt. Zudem werden Nachwuchsillustratoren eingeladen und Kooperationen mit Bibliotheken, Verlagen und anderen Veranstaltern gebildet. Das Festival steht in jedem Jahr unter einem anderen Thema und hat sich weit über die Grenzen Brandenburgs hinaus einen Namen gemacht. 

Das diesjährige Bilderbuchfestival ist mit dem Aufruf „Mitzeichnen!“ überschrieben und lädt insbesondere Kinder- und Jugendliche ein, sich mit Zeichenstift und Pinsel drängenden politischen und gesellschaftlichen Fragen zu stellen.

Am 15. August wird im Rahmen des 7. Bilderbuchfestivals in der Stadtpfarrkirche Müncheberg die Ausstellung „Look! Polish Picturebook“ eröffnet, die das Beste aus der Polnischen Bilderbuchkunst seit den 1950er Jahren zeigt. Die Ausstellung des Baltischen Kulturzentrums in Gdańsk war schon in vielen Ländern Europas zu sehen und ist nun erstmals in Deutschland zu Gast. Die Ausstellung „Look! Polish Picturebook!“ ist bis zum 10. Oktober in Müncheberg zu sehen.Sie gibt Einblick in die Entwicklung der langen Tradition von Buchgrafik und Illustration in Polen und stellt umfassend die wichtigsten Künstler mit ihren Büchern und Großdrucken vor. Viele dieser Künstler waren bereits Gäste des Bilderbuchfestivals und sind dem Publikum in Müncheberg und Umgebung dadurch schon bekannt. Zu der Vernissage am Donnerstag, den 15.8.2019 um 19 Uhr sind Vertreterinnen vom Baltischen Kulturzentrum anwesend, sowie alle Freunde und Förderer des Festivals eingeladen. Das Team des Festivals bereitet mit Oberschüler*innen und Künstler*innen zur Eröffnung eine kreative Überraschung vor. Der Eintritt ist, wie auch bei allen anderen Veranstaltungen des Bilderbuchfestivals, frei.

Das große Festivalprogramm beginnt am Freitag, den 6. September und geht bis zum 10. September, Gastland ist in diesem Jahr Tschechien. Für Familien und Bilderbuchfans ist ein Buchmarkt am 7. September in Buckow geplant und weitere Aktionen zum Tag des Offenen Denkmals in der Stadtpfarrkirche Müncheberg.  Weitere Informationen und die Kontakte zum Festival findet sich unter www.bilderbuchfestival.de.

Gefördert wird das diesjährige Festival durch das Deutsch-Polnische Jugendwerk, das Land Brandenburg, den Landkreis Märkisch-Oderland, die Stadt Müncheberg, das tschechische Literaturinstitut und private Spenden.

28.8. und 25.9.2019, Wir lesen polnische Märchen auf Polnisch

Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, 12165 Berlin. Ab 4 Jahren, um 17 Uhr. Eintritt frei bei der Stadtbibliothek Zehlendorf.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.