74. Jahrestag

Zum 74. Jahrestag der Beendigung der Kämpfe um Kolberg haben Vertreter unseres Vereins einen Kranz für „Freunde Kolbergs“ niedergelegt.

Alex Lubawinski wurde als Vertreter des Vereins aufgerufen. Die Berichterstattung unter anderem im Lokalfernsehen nahm dies auf.

Der Berliner Bezirk Pankow war mit dem Bezirksbürgermeister Sören Benn und drei Bezirksstadtverordneten vertreten. Begleitet wurden sie von der 1. Kompanie des Wachbataillons der Bundeswehr (das ist die Partnereinheit unseres Vereins).

Auch wurden Kränze am deutschen Soldatengrab niedergelegt, unter anderem vom Vertreter des Volksbundes Deutscher Kriegsgräberführsorge. Hier waren Brigadegeneral J. Dziedzic, Miroslaw Tessikowski und der Militärattache der USA in Polen dabei.

Zum Treffen mit den Kriegsveteranen/Kombatanten  waren 13 noch lebende Veteranen zugegen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.