30 Jahre Nachbarschaftsvertrag

Eine Online- und Präsenzveranstaltung („Hybridveranstaltung“) zum Thema 30 Jahre Deutsch-Polnischer Nachbarschaftsvertrag wird am Freitag, den 5. November 2021, 18:30 – 21:00 Uhr im Deutsch-Polnischen Institut in Darmstadt angeboten. Vor Ort findet der Termin im Schloss Johannisberg, Fürst-von-Metternich-Saal statt, ein Online-Stream wird auch angeboten, um von zu Hause aus teilzunehmen. Eine Anmeldung muss beim DPI angefragt werden.

—-

Frau Staatsministerin Lucia Puttrich, Hessische Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheitenund Bevollmächtigte des Landes Hessen beim Bund

und Prof. Dr. Peter Oliver Loew, Direktor des Deutschen Polen-Instituts

laden herzlich ein zur Veranstaltung

Deutschland und Polen – Wegbereiter für Europas Zukunft? 
30 Jahre Deutsch-Polnischer Nachbarschaftsvertrag

mit

Konrad Szymański, Minister für Europaangelegenheiten der Republik Polen

Janusz Reiter, Botschafter der Republik Polen a. D., Vorstandsvorsitzender des Center for International Relations Warschau

Rolf Nikel, Botschafter der Bundesrepublik Deutschland a. D., Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik

durch die Veranstaltung führt:
Dr. Agnieszka Łada-Konefał
Stellv. Direktorin des Deutsches Polen-Instituts

Teilnahmeanfragen nur über das Deutsche Polen Institut.

www.deutsches-polen-institut.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.