Keine Kolbergfahrt 2020

Die aktuelle Entwicklung bestätigt – leider – unsere Befürchtungen. So schade es ist: Wir haben auch aus dieser Befüchtung heraus keine Verlegung der Kolbergfahrt in den Herbst geplant. Ursprünglich wollten wir im Mai reisen, doch da war Polen nicht einmal zugänglich. Auch jetzt ist die Fallzahlentwicklung in Berlin und in Polen so bedenklich, dass wir eine Fahrt nicht guten Gewissens durchführen könnten.

Wir hoffen sehr, dass uns ein Nachholen 2021 möglich sein wird. Wir hoffen auch, dass unsere Reservierungen und Buchungen im Hotel und für den Reisebus weiterhin genutzt werden können; es war schon einiges an Vorbereitungsaufwand in die Mai-Fahrt geflossen.

Wir freuen uns schon jetzt, wenn es uns endlich wieder möglich ist, zu reisen. Denn gerade jetzt halten wir die Begegnung mit den Menschen in unserer Partnerstadt für besonders wichtig. Besonders jetzt, wo sich Menschen wegen der Pandemie-Situation wenig begegnen, wo sich die Politik entfremdet und auch die Gesellschaften voneinander verunsichert sind.

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Danke lieber Jens für den Status und euren Einsatz&Zusammenhalt, aber auch für die Lichtblicke, die wir jetzt alle brauchen.
    Wir halten zusammen.

    Bleibt alle gesund.

    Liebe Grüße Claudia und Freunde Kolbergs aus Berlin 😉